Miika Nousiainen: Verrückt nach Schweden

Das finnische Buch, Finnland-Institut, Literaturhaus Hamburg und FILI Finnish Literature Exchange laden herzlich ein

Miika Nousiainen: Verrückt nach Schweden

Miika Nousiainen
© Katja Lösönen

Mittwoch, 27. November 2019, 18.30 Uhr
Nordische Literaturtage
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Finnisches Original: Vadelmavenepakolainen

Autorenlesung im Rahmen der Nordischen Literaturtage Hamburg.

Moderation: Anne Mäkelä
Deutsche Lesung: Julian Greis

Alle wissen es: Schweden ist eine fröhliche, moderne, offene und empathische Nation. Mikko ist Finne und davon überzeugt, dass sich in Schweden das ganze Leben viel leichter, authentischer und positiver anfühlt, und setzt deshalb alles daran, seine Identität zu wechseln. Als Mikko den lebensmüden Schweden Mikael kennenlernt, bietet sich ihm eine einmalige Chance. »Verrückt nach Schweden« ist eine schwarze Komödie über Sehnsucht und Nationalitätenklischees – ein neuer vergnüglicher und gnadenlos »schräger« Roman des finnischen Bestsellerautors Miika Nousiainen.

Miika Nousiainen, geboren 1973 in Jyväskylä/Finnland, ist Schriftsteller, TV-Journalist und Drehbuchautor. »Verrückt nach Schweden« war sein erster Roman und der zweite, der ins Deutsche übersetzt wurde (Nagel & Kimche 2019; aus dem Finnischen von Elina Kritzokat).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s