Bernd Wegner: Ottos Spur

Das finnische Buch, Finnland-Institut, Universität Greifswald und Deutsch-Finnische Gesellschaft Bonn laden herzlich ein Bernd Wegner: Ottos Spur. Streifzüge durch die Kulturgeschichte Finnlands im 'goldenen Zeitalter' Vorgesehen ist eine Lesung am 20. Mai 2021 in Greifswald. Geplant sind weitere Lesungen in diesem Jahr in Bad Honnef und in Berlin. Wie war es möglich, dass sich eines … Bernd Wegner: Ottos Spur weiterlesen

Volker Pirsich (Hrsg.): Die Nadelwälder dunkeln fort im Osten

Das finnische Buch, Finnland-Institut und Deutsch-Finnische Gesellschaft Weimar laden herzlich ein Volker Pirsich (Hrsg.): Die Nadelwälder dunkeln fort im Osten. Deutschsprachige Gedichte über Finnland und die Finnen Es werden voraussichtlich im November 2021 zwei Veranstaltungen in Weimar und in Hamm stattfinden. Die Anthologie mit Texten zum Thema Finnland spannt einen weiten Bogen von ersten lyrischen … Volker Pirsich (Hrsg.): Die Nadelwälder dunkeln fort im Osten weiterlesen

Was macht eigentlich Prof. Marko Pantermöller?

Finnland-Institut und Das finnische Buch e.V. laden herzlich ein: Was macht eigentlich Prof. Marko Pantermöller? voraussichtlich Donnerstag, 7. Oktober 2021, 19:00 Uhr Finnland-Institut Friedrichstraße 153a 10117 Berlin Gesprächsleitung: Petra Sauerzapf-Poser Eintritt: frei Sollte die Corona-Pandemie noch herrschen, sind insgesamt nur 20 Personen zugelassen. Es wird um Anmeldung unter info@finstitut.de gebeten! Es ist auch eine Livestream-Übertragung … Was macht eigentlich Prof. Marko Pantermöller? weiterlesen

Pajtim Statovci: Grenzgänge

Das finnische Buch, Finnland-Institut und internationales literaturfestival berlin (ilb) laden herzlich ein Pajtim Statovci: Grenzgänge Mittwoch, 16.9.2020 um 19:30 Uhr silent green Kulturquartier Gerichtstraße 35 13347 Berlin Moderation: Toby Ashraf Sprecher: Tucké Royale Eintritt: 10 € / ermäßigt 6 € Bujars Vater liegt im Sterben, und sein Freund Agir wird verprügelt, weil er Frauenkleider trägt. … Pajtim Statovci: Grenzgänge weiterlesen

New European Voices: Pajtim Statovci und Cristina Morales

Das finnische Buch, Finnland-Institut und internationales literaturfestival berlin (ilb) laden herzlich ein New European Voices: Pajtim Statovci und Cristina Morales Dienstag, 15.9.2020 um 18 Uhr silent green Kulturquartier Gerichtstraße 35 13347 Berlin Moderation: Douglas Pompeu Eintritt: 10 € / ermäßigt 6 € Pajtim Statovcis Roman »Crossing« erzählt von zwei jungen albanischen Männern, die ihre Heimat … New European Voices: Pajtim Statovci und Cristina Morales weiterlesen

Zehn-Jahres-Feier

Das finnische Buch lädt herzlich ein Zehn-Jahres-Feier Freitag, 20. September 2019, 18.00 Uhr Finnland-Institut in Deutschland Friedrichstraße 153 a 10117 Berlin Im Laufe des Abends - die Mitglieder des Vereins feierten gemeinsam mit Freunden, Zusammenarbeitspartnern und Förderern des Vereins - gab Vorstandsmitglied Detlef Wilske einen Abriss der zehnjährigen Geschichte des Vereins, der hiermit abgedruckt wird. … Zehn-Jahres-Feier weiterlesen

René Nyberg: Der letzte Zug nach Moskau

Das finnische Buch und Partner laden herzlich ein René Nyberg „Der letzte Zug nach Moskau“ (gemeinsam mit Botschaft von Finnland und Finnland-Institut) Mittwoch, 27. Februar 2019, 18.00 Uhr Nordische Botschaften, Felleshus Rauchstraße 1 10787 Berlin Moderation: Kerstin Holm (Frankfurter Allgemeine Zeitung) (gemeinsam mit Botschaft von Finnland, dtv-Verlagsgesellschaft und Finnland-Institut) Donnerstag, 21. März 2019, 13.30 Uhr … René Nyberg: Der letzte Zug nach Moskau weiterlesen

Minna Rytisalo: Lempi, das heißt Liebe

Finnland-Institut und Das finnische Buch e.V. laden herzlich ein: Minna Rytisalo: Lempi, das heißt Liebe Freitag, 23. November 2018, 20:00 Uhr Finnland-Institut (Karte) Friedrichstr. 153 a, 10117 Berlin Moderation und deutsche Lesung: Elina Kritzokat In ihrem gefeierten Debütroman erzählt Minna Rytisalo die Geschichte einer großen tragischen Liebe vor dem Hintergrund des Krieges in Lappland – packend, … Minna Rytisalo: Lempi, das heißt Liebe weiterlesen

Tommi Kinnunen: Wege, die sich kreuzen – Neljän tien risteys

Tommi Kinnunen

Finnland-Institut, DVA, Botschaft von Finnland und Das finnische Buch e.V. laden herzlich ein: Tommi Kinnunen liest: Wege, die sich kreuzen – Neljän tien risteys Donnerstag, 13. November 2018, 19:00 Uhr Nordische Botschaften, Felleshus (Karte) Rauchstr. 1, 10787 Berlin Moderation und deutsche Lesung: Dr. Angela Plöger In einem Städtchen im Norden Finnlands, 1996. Lahja liegt auf … Tommi Kinnunen: Wege, die sich kreuzen – Neljän tien risteys weiterlesen

Satu Taskinen liest: Kinder – Lapset

Finnland-Institut, Residenz Verlag, FILI Finnish Literature Exchange und Das finnische Buch e.V. laden herzlich ein: Satu Taskinen liest: Kinder – Lapset Donnerstag, 15. März 2018, 19:00 Uhr Finnland-Institut (Karte) Georgenstraße 24 10117 Berlin Freitag, 16. März 2018 und Samstag, 17. März 2018 Leipziger Buchmesse Moderation: Moritz Malsch Navid ist Lehrer und seine Lebensaufgabe sieht er immer … Satu Taskinen liest: Kinder – Lapset weiterlesen