Marjaliisa und Seppo Hentilä stellen ihr Buch „1918 – Das deutsche Finnland“ vor

Das finnische Buch e.V. lädt herzlich ein:

Marjaliisa und Seppo Hentilä stellen ihr Buch „1918 – Das deutsche Finnland“ vor

Marjaliisa und Seppo Hentilä: 1918. Das deutsche Finnland

Nordische Botschaften, Felleshus (Karte)
Montag, 8.10.2018, 18 Uhr
Rauchstraße 1, 10787 Berlin

Moderation: Benjamin Schweitzer
Eintritt frei.

Das Jahr 1918 markiert nicht nur das Ende des Ersten Weltkrieges, sondern gilt ebenso als das Wendejahr in Finnlands Geschichte. Das deutsche Finnland 1918 beleuchtet sowohl die dramatischen Ereignisse nach der Proklamation der finnischen Selbstständigkeit im Dezember 1917 als auch die Vorgeschichte, den Verlauf und die Konsequenzen der Intervention deutscher Truppen im finnischen Bürgerkrieg. Das damalige Geschehen gehört zu den brisantesten Vorgängen der finnischen Geschichte und der deutsch-finnischen Beziehungen. Für die Ambivalenz des deutschen Vorgehens und die zwiespältige Rolle Deutschlands im ersten Jahr der finnischen Unabhängigkeit finden die Autoren ein originelles Wortspiel: Finnland wurde zuerst mithilfe Deutschlands (Saksan avulla) und dann vor dessen Hilfe (Saksan avulta) gerettet.

Weitere Veranstaltungen:

9.10.2018, 19 Uhr, Köln, Finnische Gemeinde „Bergs“, Wittekindstraße 20
10.10.2018, 19 Uhr, Wilhelmshaven, Hans Beutz Haus, Virchowstraße 29
11.10.2018, 18 Uhr, Hamburg, Finnische Seemannskirche, Ditmar-Koel-Straße 6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s