6. Berliner Bücherinseln

Finnland ist Ehrengast der 6. Berliner Bücherinseln, die von Das finnische Buch e.V. finanziell unterstützt wird.

6. Berliner Bücherinseln

Berlin. 5. bis 21. Mai 2014
Viele kulturelle und literarische Orte

Vom 5. bis 21. Mai 2014 finden an vielen kulturellen und literarischen Orten Berlins Veranstaltungen statt, die Kindern erklären sollen, wie Bücher entstehen. In Lesungen, Workshops und Diskussionen begegnen sie Schriftstellern, Übersetzern und Illustratoren, sprechen mit Lektoren, Verlegern, Bibliothekaren und Buchhändlern, besuchen Buchhandlungen, Bibliotheken und Verlage und erkunden Berufswelten und Orte, die in ihrer alltäglichen Lebenswelt normalerweise nicht so häufig vorkommen. Dabei geht es nicht nur um die Förderung von Lesefähigkeit und Lesemotivation. Ziel ist das Erfahren, das »Entdecken« von Literatur. Und es geht darum, jene Menschen kennenzulernen, die an der Entstehung von Literatur unmittelbar beteiligt sind.

Finnland ist Ehrengast der 6. Berliner Bücherinseln. Im Rahmen eines vielseitigen Programmschwerpunktes wird die Kinderliteratur Finnlands durch herausragende Kinderbuch-Autoren und -Illustratoren präsentiert.

Teilnehmende Künstler:

  • Aino Havukainen
  • Siri Kolu
  • Timo Parvela
  • Sami Toivonen
  • Seita Vuorela

Das Programm der 6. Berliner Bücherinseln als PDF-Datei.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s