Dr. Angela Plöger stellt vor: Kettu: Feuerherz

Das finnische Buch e.V. und Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus Berlin laden herzlich ein:

Dr. Angela Plöger stellt vor: Kettu: Feuerherz

Foto: © Friedrun Reinhold

Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus Berlin (Karte)
Dienstag, 12. Juni 2018, 18:00 Uhr
Nikolaikirchplatz 5-7, 10178 Berlin

Finnisches Original: Katja Kettu: Kätilö

Die Macht der Liebe über alle Grenzen hinweg: Der zweite Roman der finnischen Star-Autorin Katja Kettu erzählt von zwei starken Frauen und führt den Leser zum Volk der Mari, das sich gegen alle Widerstände zu behaupten versucht.

Um 1930 flieht Irga, Tochter des »weißen« Generals, von Lappland aus auf Skiern bis nach Russland. Seit sie sich mit einem Kommunisten eingelassen hat, schwebt sie in Lebensgefahr. Ihr Weg führt sie bis in die Welt der grausamen Workuta-Gulags, an die Wolga und schließlich nach Kazan, zum Volk der Mari. Dabei nimmt sie ein Geheimnis mit … – Russland 2015. Auf der Suche nach ihrem lange vermissten Vater versucht die Finnin Verna herauszufinden, was ihm zugestoßen ist. In einem kleinen Mari-Dorf trifft sie eine alte Frau, die ihr hilft, aber gleichzeitig etwas vor ihr zu verbergen scheint.

Katja Kettu, geboren 1978, ist eine der wichtigsten Autorinnen Finnlands. »Feuerherz« (»Kätilö«) ist ihr zweiter Roman. Bereits ihr Debüt »Wildauge« (Kiepenheuer & Witsch, Rezensionen) wurde hochgelobt, stand wochenlang auf Platz 1 der finnischen Bestsellerliste und wurde mit diversen Preisen, u.a. dem bedeutenden Runeberg-Preis der Stadt Porvoo, ausgezeichnet. Der Roman erschien in 20 Sprachen und wurde verfilmt.

»Katja Kettus Sprache hält die Welt in Atem und hebt das Werk auf eine Ebene, die ihresgleichen sucht. Dieser Roman ist ein großartiges Beispiel für die magische Kraft der Literatur.« KALEVA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s